Ziegenfrischkäseterrine mit Salat

Ziegenfrischkäseterrine mit Salat

enthält4 PortionenKategorie

Für die Ziegenfrischkäseterrine:
 3 Blatt Gelantine in kaltem Wasser einweichen
 250 g Ziegenfrischkäse
 120 g Ziegenjoghurt
 1 EL Zitronensaft verrühren
 1 Spritzer Tabasco
 Salz zum würzen
 4 Stiele Dill waschen, trocken schütteln, fein hacken
 ½ Bund Schnittlauch waschen, trocken schütteln, fein schneiden
 die Gelantine gut ausdrücken und auflösen, zuerst mit 3 EL Frischkäsemasse mischen anschließend die restliche Frischkäsemasse und die Kräuter vermengen
 eine Terrinenform mit Frischhaltefolie auslegen, die Frischkäsemasse darin verteilen, im Kühlschrank mind. 4 Stunden fest werden lassen
Für die Spinat-Bruschetta-Rolle:
 den Backofen auf 200°C vorheitzen
 125 g Blattspinat (TK) auftauen lassen, gut ausdrücken, fein hacken
 2 Eier trennen
 1 TL getrockneter Dill mit dem Spinat und dem Eigelb pürieren mit
 Salz, Pfeffer und Muskat würzen
 die Eiweiße mit
 1 Prise Salz steif schlagen, das Spinatpüree unterheben, die Spinatmasse rechteckig auf das mit Backpapier ausglegte Backblech verteilen und im Ofen 10 Minuten backen. Herausnehmen undabkühlen lassen
 125 g Ziegenfrischkäse Bruschetta
 1 Prise Salz
 1 1/2 EL Sahne mischen, auf den Biskuit streichen den Biskuit längs aufrollen, zugedeckt stehen lassen, kühl stellen
 Alternative: 125g Ziegenfrischkäse mit 1 1/2 EL Bruschettagewürzmischung
Für den Salat:
 200 g Blattspinat putzen, waschen, schleudern
 4 EL Apfelessig
 2 EL Olivenöl
 2 EL Sonnenblumenöl
 1 TL Senf
 2 EL Sahne mit einer Prise Salz, Zucker verrühren
 Die Frischkäseterrine stürzen, in Scheiben schneiden, die Spinat-Bruschetta-Rolle in Scheiben schneiden

Ingredients

Für die Ziegenfrischkäseterrine:
 3 Blatt Gelantine in kaltem Wasser einweichen
 250 g Ziegenfrischkäse
 120 g Ziegenjoghurt
 1 EL Zitronensaft verrühren
 1 Spritzer Tabasco
 Salz zum würzen
 4 Stiele Dill waschen, trocken schütteln, fein hacken
 ½ Bund Schnittlauch waschen, trocken schütteln, fein schneiden
 die Gelantine gut ausdrücken und auflösen, zuerst mit 3 EL Frischkäsemasse mischen anschließend die restliche Frischkäsemasse und die Kräuter vermengen
 eine Terrinenform mit Frischhaltefolie auslegen, die Frischkäsemasse darin verteilen, im Kühlschrank mind. 4 Stunden fest werden lassen
Für die Spinat-Bruschetta-Rolle:
 den Backofen auf 200°C vorheitzen
 125 g Blattspinat (TK) auftauen lassen, gut ausdrücken, fein hacken
 2 Eier trennen
 1 TL getrockneter Dill mit dem Spinat und dem Eigelb pürieren mit
 Salz, Pfeffer und Muskat würzen
 die Eiweiße mit
 1 Prise Salz steif schlagen, das Spinatpüree unterheben, die Spinatmasse rechteckig auf das mit Backpapier ausglegte Backblech verteilen und im Ofen 10 Minuten backen. Herausnehmen undabkühlen lassen
 125 g Ziegenfrischkäse Bruschetta
 1 Prise Salz
 1 1/2 EL Sahne mischen, auf den Biskuit streichen den Biskuit längs aufrollen, zugedeckt stehen lassen, kühl stellen
 Alternative: 125g Ziegenfrischkäse mit 1 1/2 EL Bruschettagewürzmischung
Für den Salat:
 200 g Blattspinat putzen, waschen, schleudern
 4 EL Apfelessig
 2 EL Olivenöl
 2 EL Sonnenblumenöl
 1 TL Senf
 2 EL Sahne mit einer Prise Salz, Zucker verrühren
 Die Frischkäseterrine stürzen, in Scheiben schneiden, die Spinat-Bruschetta-Rolle in Scheiben schneiden

Directions

Ziegenfrischkäseterrine mit Salat